Poetry Slam Lesebühne  #8  | 3 Poeten - 2 Rap und HipHip-Künstler

 Donnerstag  10. April 2014 | 19 Uhr | Eintritt 5,-

 

Die Lesebühne 'An WOrt und Stelle' ist weder Lesebühne noch Poetry Slam, sondern irgend etwas dazwischen. Wortspielspielwiese für Poetry Slammer könnte man es nennen, wenn sich fernab des literarischen Bühnenwettkampfs Slam-Poetinnen und Poeten das Mikrofon weiterreichen.

 

 

Im April begrüßt Stefan Unser die amtierende Schweizer Poetry Slam Meisterin Hazel Brugger aus Zürich. Sie ist regelmäßige Gastautorin bei der Schweizer Tageswoche, hatte schon einige Auftritte im Schweizer Fernsehen und setzt in der Sparte 'Trockener Humor' immer wieder Maßstäbe.

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus Ludwigsburg reist Hanz an.

Der Sonnyboy der baden-württembergischen Szene hat mit seinem Slam-Team 'Hanz n Roses', als Poet und als Moderator bereits an acht deutschsprachigen Meisterschaften teilgenommen. 

 

Thilo Ruck & Simon K

 

 

Den musikalischen Part gestalten die beiden Sprechgesang-Künstler Simon K und Thilo Ruck aus Stuttgart.

Während Simon K auch schon als Slam-Poet im Finale der baden-württembergischen Meisterschaften stand und (gemeinsam mit Jonas B) den Newcomer-Hörspielpreises der ARD gewinnen konnte, hat Thilo Ruck (gemeinsam mit Timm Roller) den Karlsruher Wettbewerb für die Interpretation zeitgenössischer Musik eingeheimst.

 

 

 

Kartenreservierung Infozentrum der BLB | Tel. 0721 175 2221

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla